Das Team - Logopädie Silke Kittler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressionen


Ich freue mich über Ihren Besuch auf dieser Website und stelle Ihnen gerne meine Praxis und das Team vor. Seit der Eröffnung 2015 hat sich meine Praxis in Rieseby als wichtige Anlaufstelle zwischen Schleswig und Kappeln für Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörung etabliert. Als Praxis auf dem „Lande“ ist es für uns selbstverständlich Hausbesuche durchzuführen! Wir arbeiten z.Zt. als Kooperationspartner für Kindergärten, Pflegeheime, Wohngruppen, Fachpflegeeinrichtungen und Tagesförderstätten.
 


Seit 2008 bin ich als staatlich anerkannte Logopädin tätig. Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung von neurologischen Störungen, Stimmstörungen, auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen und myofunktionellen Störungen. Zudem bin ich registrierte Therapeutin für kindliche Entwicklungsdyspraxie. 2010 habe ich berufsbegleitend eine Ausbildung als staatlich anerkannte Fitnesstrainerin absolviert.

Wichtig ist für mich:

  • Prävention, Diagnostik und Therapie in von Vertrauen geprägter Atmosphäre zu gestalten
  • Patienten zu motivieren, sich auf Arbeit an sich selbst einzulassen
  • Beratung und Begleitung von Angehörigen und Eltern im alltäglichen Umgang
  • die Kooperation mit Ärzten, Kindergärten, Schulen u.a. Institutionen sowie
  • die Vernetzung mit Ergotherapeuten, Heilpädagogen, Physiotherapeuten u.a. therapeutischen Berufsgruppen
 
 
Seit 2012 bin ich als staatlich anerkannte Logopädin tätig. 
Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung von kindlichen Sprach- und Sprechstörungen, insbesondere Aussprachestörungen, Late Talker,  myofunktionelle Störungen, auditive Verarbeitungsstörungen, Dysgrammatismus, Stottern und VED. 
Sehr gerne arbeite ich auch im Bereich der neurologischen Störungen wie Aphasie, Dysarthrie, Dysphagie und Demenz."
 
Wichtig ist für mich:

  • den kleinen und großen Patienten in wertschätzender und vertraunesvoller Atmosphäre begegnen und dort abholen, wo er/sie gerade steht
  • Beratung und Begleitung von Angehörigen und Eltern
  • Kooperationen mit verschiedenen Institutionen wie Schulen, Kindergärten, Ärzten und anderen Therapeuten
 
Fortbildungen:
 
  • Erwachsene
    • Trachealkanülenmanagement in der Dysphagietherapie (2011)
    • Unterstützte Kommunikation (2012)
    • Neurogene Dysphagien im Erwachsenenalter (2018)
    • Logopädie und Demenz (2019)
 
  • Kindersprache
    • Diagnostik und Training der auditiven Verarbeitungsstörung (Audiva) (2014)
    • Dysgrammatismus Duogramm nach E. Schlag (2015)
    • Neurophysiologische Reorganisation nach Padovan (2017)
    • Syntax Therapie PLAN (2017)
    • Auditive Verabeitungs- und Wahrnehmungsstörungen- Hörkreis Schleswig - Holstein Nord (2017)
    • Sprechende Kinderhände (2019)
    • Therapie der phonologischen Bewusstheit als Voraussetzung für den Schriftspracherwerb (2020)
    • Selektiver Mustismus (2020)
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü